Bildschirmsperre einrichten

Bildschirmsperre einrichten

iPhone mit Sperrcode schützen

Ein gestohlenes oder verlorenes iPhone bietet jedem Dieb, beziehungsweise jedem Finder Zugriff auf alle Ihre Daten wie Kontakte, SMS, Fotos oder Emails (private-, sowie geschäftliche).
Auch herumliegende Handys am Stammtisch bietet anderen Gästen die Möglichkeit, Ihr Handy zu benutzen oder zu durchstöbern, wenn Sie den Raum für kurze Zeit verlassen.
Zum Schutz der Daten und Privatsphäre kann in wenigen Schritten eine Codesperre auf dem iPhone eingerichtet werden.

Gehen Sie folgendermassen vor:

  • Einstellungen – Touch ID & Code
  • Code aktivieren
  • Sechsstelligen Zahlencode eingeben oder Fingerprint

Für einen freiwählbaren Code wird die "Geräteoption" gewählt und „Einfacher Code“ deaktiviert. Somit hat man die Möglichkeit einen beliebig langen Code aus Zahlen und Buchstaben selber zu bestimmen.

Samsung-Geräte mit Sperrcode schützen

Auch die Handys von Samsung lassen sich durch einen Code sichern.
Bereits seit vielen Jahren gehört diese Funktion zu einer wichtigen und gefragten Funktion. Daten und Informationen vor neugierigen Blicken zu schützen ist durch einem Sperrcode einfach.

Es gibt je nach Handy-Modell verschiedene Methoden, um den Sperrbildschirm einzurichten, nämlich mit Passwort, Muster, PIN und neuerdings dem Fingerabdruck. Beim neusten Samsung-Modell, dem Note 7, kann man seine Daten sogar mit dem Iris-Scan des Auges verschlüsseln.

Und so geht man vor:

Muster: Es ist sicher ein einfacher aber praktischer Schutz. Dabei müssen Sie nur mindestens vier Punkte ohne abzusetzen miteinander verbinden. Zusätzlich kann hier ein PIN eingerichtet werden, falls das Muster vergessen würde.

  •  Einstellungen
  •  Gerätesicherheit / Sperrbildschirm
  •  Sperrbildschirm – "streichen" anklicken
  •  Muster
  •  Entsperrmuster eingeben – weiter
  •  Muster erneut eingeben – bestätigen
  •  Ein PIN muss gleich anschliessend eingerichtet werden, um ein allenfalls vergessenes Entsperrmuster zu überbrücken.


PIN: Er ist wie das Passwort klassisch und besteht aus vier Zahlen.

  •  Einstellungen
  •  Gerätesicherheit / Sperrbildschirm
  •  PIN
  •  PIN eingeben - weiter
  •  PIN bestätigen – OK
  •  OK - fertig


Passwort: Es besteht aus mehr als vier Ziffern und kann Buchstaben sowie Zahlen enthalten

  •  Einstellungen
  •  Gerätesicherheit / Sperrbildschirm
  •  Sperrbildschirm – "streichen" anklicken
  •  Passwort
  •  Passwort eingeben – weiter
  •  Passwort bestätigen – OK
  •  OK - fertig


Fingerabdruck: Das ist die neuere Technik zum Einrichten einer Bildschirmsperre. Hier Kann einer oder mehrere Fingerabdrücke gespeichert werden. Die Vorgehensweise ist die Gleiche wie bei den vorgehenden Beispielen. Anstelle von Muster, PIN oder Passwort wird Fingerabdruck gewählt.

ÖFFNUNGSZEITEN

Neu ist unser Laden auch am Samstag von 9.00 Uhr - 13.00 Uhr geöffnet.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihr AMS-Team



          Fixnet

          Swisscom TV

          Internet


               Neu bei AMS AG!

               Zum ganzen Artikel